a
HSG B-Jugend (Alter 15-16 Jahre) - Saisonvorschau

Das Trainerteam um Sebastian Isenberg , Manni Schmidt und André Ramacher übernahm die Mannschaft um Pfingsten herum. Vertrauen zu schaffen in das neue Trainer Gespann stand für uns an erster Stelle. Wir glauben mittlerweile eine gute Basis geschaffen zu haben, um mit den Jungs weiter voranzukommen.

Der Einsatz im Training ist vorbildlich und zeigt uns, dass wir meistens die richtigen Worte finden, um ein Höchstmaß an Motivation zu erreichen,nicht nur bei der Mannschaft, sondern auch bei den Trainern und dem gesamten Umfeld. Wir beendeten die Vorbereitung mit dem Jugendturnier in Hofgeismar. Als Viertplatzierter in einem starken Feld wussten wir nun ungefähr wo wir stehen.

Leider begann die Saison in Hofgeismar mit einem schlechten Omen für unsere starke halb linke Seite. Lennart verletzte sich ziemlich heftig am Knie mit Krankenwagen und dem ganzen Programm. (Fällt mindestens noch den gesamten Oktober aus).

Das erste Saisonspiel ging ohne Ausfälle über die Bühne. Beim ersten Heimspiel bekam Johannes einen mächtig blutenden Cut über dem rechten Auge.(Wurde mit fünf Aua Aua Stichen genäht). Das Auswärtsspiel in Fuldabrück am 3. Oktober also ohne halblinken Rückraum. Niel wegen Familienfete auch nicht da.

Schön zu sehen ist, dass die Jungens heiß sind und auch diese kleine Schwächung mit vollem Einsatz und nur einem Auswechselspieler in Angriff nahmen. So das reicht erst mal bis auf das Motto für diese Saison von einem der weiß wies geht.…

Stärke kommt nicht von Gewinnen – du wächst an deinen Herausforderungen – wenn du auf Widerstände triffst und dich entschließt dran zu bleiben – das ist Stärke.

Arnold Schwarzenegger!