a
HSG A-Jugend - Saisonvorschau

Ende April begannen wir das Training der weiblichen Jugend A der Saison 2019/2020. Die Mannschaft setzt sich in dieser Saison zusammen aus fünf Spielerinnen von der HSG Twistetal, vier Spielerinnen vom TV Külte und zwei Spielerinnen vom TSV Korbach. Leider befindet sich in dieser Ansammlung aber keine Torhüterin. Trainiert wird die Truppe in dieser Saison von Frank Bitter.

Da die Spielerinnen aus aus zwei verschiedenen Mannschaften zusammengekommen sind, musste man sich natürlich erst einmal wieder zusammenfinden. Dies gelang in den ersten Trainingseinheiten nach Ostern auch sehr gut und die Mädchen erschienen immer recht zahlreich zum Training. Als Torhüter/-in im Training opferten sich immer mal Kathleen Wever und der Trainer, was dem Spaß am Training aber keinen Abbruch tat. Die Mannschaft fand gut zusammen und man verstand sich untereinander.

Leider kam mit den Sommerferien dann aber ein Bruch in die Trainingsbeteiligung, der teilweise durch Sommerurlaube der Spielerinnen und des Trainers seinen Ursprung bekam. Fast alle Spielerinnen befanden sich jetzt an den beiden Trainingstagen in der Theorieausbildung zur Führerscheinprüfung. Hinzu kamen noch weitere mehr oder weniger triftige Gründe für das Fernbleiben im Training. Deshalb waren wir ab Beginn der Sommerferien meistens nicht mehr als 4 Spielerinnen im Training. Dass man hiermit kein mannschaftliches Training absolvieren kann, sollte jedem klar sein. Trotzdem hatten die anwesenden Spielerinnen Spaß bei diversen Schwimmbad- Trainingseinheiten im Twister Freibad und bei Jogging-Einheiten um den wunderschönen Twistesee.

Der für Mitte August geplante Turnierbesuch bei der HSG Wagrien an der Ostsee musste leider ausfallen, weil wir von der „Nachrückerliste“ nicht mehr in das begehrte Hallenturnier aufrücken konnten. Schade, da es sicherlich neben intensiver Vorbereitung und gemeinsamer abendlicher Disco den Zusammenhalt des Teams weiter gefördert hätte. Nahezu alle Spielerinnen hatten sich für den gemeinsamen Zwei-Tages-Ausflug angemeldet.

Trotz der insgesamt mäßigen Trainingsbeteiligung in der entscheidenden Vorbereitungsphase und der damit einhergehenden mangelnden Fitness der Mannschaft heißt es jetzt nach vorne zu schauen. Am 15.09.19 um 16.30 Uhr startet die Mannschaft mit einem Auswärtsspiel bei der HSG Zwehren in die neue Saison. Ob der Saisonstart erfolgreich sein wird, lässt sich derzeit leider nicht einschätzen. Schön wäre jedenfalls, wenn sich die Trainingsbeteiligung in den nächsten Wochen deutlich steigern würde. Vielleicht stoßen ja auch noch neben der bereits integrierten Mia Peschel aus der B-Jugend eine weitere Torhüterin hinzu oder aus der B2-Jugend kann man noch Spielerinnen hochziehen. Die Vorstände der Stammvereine machen sich derzeit entsprechende Gedanken hierüber.

Es spielen: Mona Alscher, Laura Bitter, Isabell Schmitz, Dana Fritsch, Darja Dyachenko, Hanna Brida, Ronja Wilke, Linda Grötecke, Kathleen Wever, Evelyn Cronin, Dana Krüger, Mia Peschel Trainer: Frank Bitter